Things I plan not to do this year

Die erste Arbeitswoche des Jahres habe ich ueberstanden. Und es ging doch, trotz des Jetlags. Ich bin heute auch wieder um 4.00 Uhr frueh wach geworden, aber habe die Zeit gut genutzt und das Bad geputzt. Die Wohnung laesst zu Wuenschen uebrig. Denn seit ich zurueck bin hatte ich noch nicht die Energie abends gross zu Putzen. Kochen ja, aber Saugen und Wischen, nicht gerade. Und leider kommt von den sogenannten Mitbewohnern keinerlei Unterstuetzung, bis ich ausdruecklich darum bitte.
Aber meine Vorsaetze fuer dieses Jahr sind:
  • weniger Aufregen
  • alles mit Humor nehmen
  • liegt Staub, dann liegt halt Staub.
Weiteres:
Ich mache keine Diaet, das hat bisher nie etwas gebracht.
Ich mache auch kein Fitness Training, das bin ich halt nicht und es nervt mich dann immer, wenn ich ein schlechtes Gewissen habe, weil ich mich an bloede Vorsaetze nicht gehalten habe.
Also, im allgemeinen, gesuender leben, "in moderation" ist das neue Modewort hier in den USA. Genau, alles in Maszen (wie schreibe ich denn nur das klassische 'sz'?) Wein, Zigaretten und Kohlehydrate...
Und noch ein Ziel: Entruempeln! Mich befreien von dem ganzen Ueberfluss..... Und zwar jeden Tag ein bisschen, ich habe also ca. 350 Tage Zeit.
Heute angefangen und alte Kosmetika entsorgt. Das gefaellt mir schon und macht gute Stimmung.
In dem Sinne einen schoenen Guten Abend.

********

Resolutions? None for me this year. I have decided to:
  • not to diet
  • not to work-out
because that has never worked for me, and the disappointment of neglecting a goal was not helping my mood. So, I will take good care of myself and do everything in moderation. Is that the new trend? I don't know and I don't know if that will work for me, seems like a good idea.
There is one thing though, that I want to do this year and that is de-clutter. I have to get rid of the stuff that is suffocating me around the house, and I have planned to do a little bit every day this year.
Today, the first day, I threw away old make-up... bathroom shelf already looks much better. There is so much, many drawers, shelves, under the bed, in a storage unit..... but I will not look at the big picture in this case (scary), but take small steps. It already makes me feel better, because that I can handle.
Oh, that does not mean that I will de-stash... no clutter there.
Have a great Sunday.

Check out this site - a new online store Flocks of Yarn by a knitting blogger Clumsy Knitter. It always makes me happy to see when someone carries out their dream. Good Luck Clumsy Knitter!

1 comment:

  1. What sweet comments! Thanks for the shout-out. Good luck on your goals for the new year as well! :)

    ReplyDelete