Arggghh - Acrylic.....

I don't know what got into me, but over the weekend I was at JoAnns to browse through their Holiday decorations on sale, when I spotted some gray yarn that I could use for fingerless gloves.
They would go perfectly with Teenie's new gray wintercoat and boots. But it is acrylic... Caron Simply Soft Heather feels soft, it was a bargain and I guess it would not be wasted on her, as she tends to lose stuff when she goes snowboarding with the gang. (cellphones, hats, ski-goggles, digi-camera (her third) etc.) $3.95 for 250yards should be more than sufficient for gloves, right?

Anyway, so I cast on a swatch and tried to get the feel for it, not really squeeky when knitting, soft to the touch, seems to show the stitches nicely, I don;t know if this is going to be a fun knit, it will be a fast project, I can tell you that.



Acrylwolle ist ja nicht so mein Fall. Ich stricke lieber Baumwollmischungen. Aber dieses Garn (Caron Simply Soft Heather) war ein Sschnaeppchen und ich glaube mehr moechte ich auch nicht ausgeben fuer Teenie, die ja nun immer alles verschlampt. Jedes Mal beim Snowboarding verliert sie irgendetwas, das Handy faellt vom Lift, die Skibrille hat jemand ausgeliehen und nie wiedergebracht, ihr Handy-Ladegeraet ist nun auch schon seit Ewigkeiten verschwunden, nun habe ich keins mehr und sie hat sich nun schon ihre dritte Digi-Kamera gekauft. Sie weiss selbst nicht, wieso das immer ihr passieren muss. Auf alle Faelle reicht da so ein Acrylgarn. In hell-grau, passend zu ihrem neuen Mantel und den Stiefeln (Uggs natuerlich, die hat sie noch nicht verloren).
Angeschlagen hatte ich schon ein paar Maschen um es zu fuehlen und es knirscht nicht, strickt sich ganz gut und die Maschen treten gut hervor. Also, auf dann, dies soll schnell fertig werden.

No comments:

Post a Comment