Nikolaus

We are starting to count the days to our trip to Germany (10days). This is very exciting for the Teenie as she has not visited in 10 years and I am sure that she will experience everything like it were the first time. During our stay, we will also travel to Berlin, our old home, and visit with friends. Teenie will hook up with her girlfriend from the daycare center days. They have been friends since babies at the daycare. How sweet and now they have grown to be ladies. We are excited because we are in for a train ride. We have never taken this fast Intercity Express (ICE) train in Germany before, actually have not taken a train at all in Europe, so this will be a first for both of us.
During my stay I would like to check out some yarn shops in different towns that I will visit. I hope to find some good sale items. We will see.
Teddy is wearing the knitted babysocks, not a very good picture but they look cute and the color is just right if you don't know the gender of the baby.

Look at Santa's Helper.

Hier ist unser kleiner Nikolaus.

Die Soeckchen sind ganz suess geworden, leider kommen sie bei Teddy nicht so ganz zur Geltung, aber die Farbe ist gerade richtig, wenn man nicht weiss, ob ein Maedchen oder Junge erwartet wird.

Nur noch 10 Tage bis zu unserer Abreise nach Deutschland. Die Geschenke sind schon alle gekauft und liegen in Tueten und Taschen im Schlafzimmer herum. Die Koffer muessen wir an diesem Wochenende aus dem Lager holen und dann kann ich wenigstens schon etwas wegpacken. Ich ueberlege die ganze Zeit, was ich als Beschaeftigung waehrend des Fluges mitnehmen koennte. (11 Stunden vergehen nun mal nicht wie im Fluge). Die Liste steht schon und vermerkt haben wir: Buch zum Lesen (keine Wahl bisher), Block und Mini-Tuschkasten, Buntstifte, Pashmina, Socken, Zahnbuerste, Schminke, portable DVD player, Laptop, Kamera.Es ist ja nicht so, dass ich mit Kleinkind fliege, das beschaeftigt werden muss, nein, eher muss ich beschaeftigt sein und diese Zeit kann ich gut nutzen. Hmm, wenn ich das so anschaue, dann ist das ganz schoen viel zu schleppen. Aber wir sind ja 2 Erwachsene und haben 2 Rolli-koffer, die wir vollgestopft an Bord nehmen koennen.
Ein kleines handliches Projekt zum Stricken moechte ich noch aussuchen, da wir waehrend unserer Reise auch eine 7 Stunden Zugfahrt nach Berlin antreten werden, natuerlich die Strecke auch zurueck muessen. Beste Zeit ein paar Socken zu stricken oder aehnliches.
Wollgeschaefte in der Naehe von Kempten und in Berlin muss ich noch nachschlagen, damit ich mir ein paar Schnaeppchen hole.
Berlin wird bestimmt interessant, zumal Teenie ihre Freundin besuchen moechte, die sie seit der Kita-zeit kennt. Ich habe ein Foto, auf dem beide auf dem Topf in der Kita sitzen, zu suess, und nun sind sie beide 20 Jahre alt und junge Damen. Sie wollen zusammen Berlin am Abend auf den Kopf stellen, da bin ich mal gespannt.
Wir wollen auch die Kita selbst aufsuchen und mal sehen, ob dieselben Erzieherinnen dort noch beschaeftigt sind. Weiterhin wollen wir in den Berliner Zoo, oder das Aquarium, was wir sehr lieben und vermissen, dann zum Wilmersdorfer Friedhof ein paar Blumen bringen und evtl. dahinter am Fenn nachsehen, ob noch Enten auf Futter warten. Tja das war immer mein Ziel, als ich Kind war und mit meiner Oma zum Friedhof zum Giessen gegangen bin. Die Wohnung und den ehemaligen Tante Emma Laden meiner Oma will ich auch aufsuchen und fotografieren, mal sehen, was daraus geworden ist. Soviele Erinnerungen, an die man krampfhaft festhaelt.
Natuerlich verbringen wir den groessten Teil des Urlaubes bei meinen Eltern und meiner Schwester (7 Stunden von Berlin entfernt) und feiern dort Weihnachten.
Aber heute feiern wir erst einmal Nikolaus.

No comments:

Post a Comment